Image
Das Theater Osnabrück ist ein erfolgreiches Mehrspartentheater mit zwei Hauptspielstätten mit rund 300 Mitarbeitenden, etwa 25 Neuproduktionen, 8 Sinfoniekonzerten, ca. 15 Gastspielen, über 600 Veranstaltungen und über 190.000 Besucher pro Spielzeit. Das Osnabrücker Symphonieorchester (TVK B-Orchester) ist mit 59 Mitgliedern fester Bestandteil des Theaters. 

Wir suchen zum 1. Januar 2022 oder früher in Vollzeit einen 

Veranstaltungstechniker (m/w/d) Schwerpunkt Ton/Video

Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Eigenverantwortliches Erarbeiten und Erstellen von tontechnischen Zuspielungen für den Proben- und Spielbetrieb 
    • Bedienung von Digitalmischpulten (Yamaha, Midas etc.), digitalen Zuspiel- und Schnittsystemen Audio (Ableton Live, Qlab, Cubase, SCS), Dante-basierten Systemen, tonspezifischen Netzwerken
    • Einrichtung von digitaler und analoger Videotechnik für Aufführungen, Konzerte und andere Veranstaltungen sowie Reproduktion und Betreuung der Vorstellungen im laufenden Betrieb und für Gastspiele 
    • Einsatz von drahtlosen Mikrofonanlagen ("Microports") in großem Umfang
    • Instandhaltung und Reparatur von elektronischen Audio- und Videoanlagen
    • Vertretung der Abteilungsleitung Ton bei Sitzungen, Planungsgesprächen etc. 

    Unsere Anforderungen:

    • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, die möglichst in einem Theaterbetrieb erfolgte
    • Kenntnisse von Ton- und Lichtpulten (ETC Ion, bzw. kleine Handpulte) sind wünschenswert
    • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit sowie Flexibilität, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
    • Führerschein der Klasse B, wünschenswert Klasse C1
    • Bereitschaft, zu unterschiedlichen Zeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten
    • Soziale Kompetenz, u.a. Teamfähigkeit, Informations- und Kommunikationsstärke, Sensibilität im Umgang mit Künstlern, Gender- und interkulturelle Kompetenz
    • Methodische sowie fachliche Kompetenz, u.a. sicheres Beherrschen tontechnischer Anlagen im Studio und Livebetrieb, Erfahrungen am Theater sind dabei von Vorteil sowie Koordinationsfähigkeit und Organisationsfähigkeit

    Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen und dynamischen Team an einem Theater mit Repertoire-Betrieb. Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne 40,00 Std./Woche mit zunächst einer Befristung bis zum 31.7.2023. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

    Sie haben Interesse? Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2021 an: Städtische Bühnen Osnabrück gGmbH, Personalabteilung, Domhof 10/11, 49074 Osnabrück 

    Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen über unser Onlineformular auf unserer Website. Wir bitten um Verständnis, dass wir keine Postbewerbungen berücksichtigen können und diese aus Kostengründen nicht zurück senden.

    Auskunft erteilt Ihnen unser technischer Leiter René Meyerkoort unter 0541 / 7600-170.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung